NOAH LOOSLI STEHT IM AUFGEBOT FÜR DIE SCHWEIZER NATIONALMANNSCHAFT.

/NOAH LOOSLI STEHT IM AUFGEBOT FÜR DIE SCHWEIZER NATIONALMANNSCHAFT.

NOAH LOOSLI STEHT IM AUFGEBOT FÜR DIE SCHWEIZER NATIONALMANNSCHAFT.

U-21-Nationaltrainer Mauro Lustrinelli hat sein Aufgebot für die kommenden UEFA Euro Qualifikationsspiele bekanntgegeben.

Coach Mauro Lustrinelli zum Aufgebot: « Um uns mit dem Tabellenersten (Bosnien) zu messen, haben wir uns für eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern entschieden: Acht bis neun unter ihnen werden Bestandteil der neuen U-21 Kampagne sein, die 2019 beginnt. Unsere Wahl ist auf die momentan formstärksten Spieler gefallen, die in letzter Zeit durch besonders gute Leistungen aufgefallen sind. »

Die beiden Partien stehen in etwas mehr als zwei Wochen im Programm: Am 7. September spielt die Schweizer U-21 auswärts in Zenica gegen Bosnien-Herzegowina, den Leader der Qualifikationsgruppe 8. Am 11. September empfängt sie in Biel im letzten Heimspiel der Kampagne Liechtenstein.

Wir gratulieren Noah zum Aufgebot und wünschen viel Erfolg für die bevorstehenden Spiele gegen Bosnien und Liechtenstein.

2018-09-06T10:52:56+00:00 29. August 2018|